info@sphereoptics.de +49 8152 983 78-90

Übersicht diffus reflektierende Materialien

Incident Light Diffuse Reflection Specular Reflection

Diffus reflektierende optische Materialien von SphereOptics

SphereOptics bietet weltweit das diffus reflektierende Material Zenith Polymer® an. Zenith Polymer® ist eine von SphereOptics eingetragene Schutzmarke und wird in Deutschland hergestellt. Dieses auf PTFE basierende Material erreicht die höchsten diffusen Reflektionen (Lambertianischer Reflektor) bzw. Transmissionen, aller bekannten Materialien im Wellenlängenbereich 250 nm bis 2500 nm. Zenith Polymer® verhält sich dabei chemisch und mechanisch stabil in rauhen Einsatzbedingungen und unter schwierigen Umwelteinflüssen. Ein auf strikte Sauberkeit ausgelegter Produktionsprozess erlaubt die reproduzierbare Herstellung eines idealen Lambertianischen Reflexionsmaterials  u. a. für Reflexionsstandards, Targets, Laser-Resonatoren und Ulbricht-Kugeln.

SphereOptics ist auch der Vertriebspartner für das diffuse reflektierende Material Spectralon®, welches von Labsphere Inc. in den USA hergestellt wird. Spectralon® hat vergleichbare optische und mechanische Eigenschaften wie Zenith Polymer®.

Produkte, basierend auf den Materialien Zenith Polymer®  und Spectralon®, sind:

  • Reflexionsstandards (Zenith Polymer® mit metrischen Maßen, Spectralon® mit inch Maßen)
  • Reflexionstargets Vollmaterial
  • Wellenlängenstandards
  • Ulbricht-Kugeln
  • OEM Bauteile

Basierend auf Zenith Polymer® Material bieten wir folgende Produkte an:

  • Zenith Lite™ Targets
  • Weiß- und Graudiffuser
  • Reflexionsfolien (100 µm bis 2 mm)

Basierend auf Spectralon® Material bieten wir folgende Produkte an:

  • Farb- und Fluoreszenzstandards.

SphereOptics bietet eine NIST und PTB referenzierbare Kalibration der Reflexions- und Wellenlängenwerte für sowohl Spectralon® als auch Zenith Polymer® an. Weitere Serviceleistungen wie  z.B. Reinigung, Anbringung von doppelseitigem Kleber und Stanzen werden in unseren Laboren durchgeführt.

Anwendungen von Zenith Polymer® und Spectralon®

  • Weißreferenz von optischen Sensoren, Kameras und Spektrometer
  • Ulbricht-Kugeln für Detektoren, Lichtmesstechnik, Leuchtdichtennormale und analytische Messgeräte im NIR und IR Bereich
  • Cosine-Diffuser für Detektoren
  • Reflexionstargets für die Fernerkundung
  • Optische Diffuser für Weltraumanwendungen
  • Reflexionsmaterial für Vakuumanwendungen
  • Reflexionsflächen für Laserstrahl Charakterisierung
  • Optische Resonatoren für Festkörperlaser
  • UV Anwendungen

Mechanische und chemische Eigenschaften

  • Mechanisch gut bearbeitbar
  • Einsatz- und Lagertemperaturbereich: –50° C bis 250° C
  • Einsatz- und Lagerfeuchtigkeitsbereich: 5 % bis 95 %
  • Größe der Poren: ~ 6 μm
  • Oberflächenrauhigkeit: 3 – 25 μm
  • Dichte: 1.3 g/cm³ bis 1.5 g/cm³
  • Nicht polar, Isolator
  • Wasserabweisend
  • Chemisch reaktionsträge

Optische Eigenschaften

  • Nutzbarer Spektralbereich: 250 nm – 2500 nm; Reflexion: > 99 % @ 350 nm – 1500 nm, > 95 % @ 1500 nm – 2500 nm
  • UV beständig
  • Nahezu perfektes Lambertianisches diffuse reflektierendes Material
  • Gleichförmige BRDF Funktionen über nahezu alle Winkel
  • Keine Absorptionsbänder im Bereich 250 nm – 2500 nm
  • Kritische Laser Leistungen: 7 J/cm² gepulster Laser, 10 W/cm² cw Laser
  • Geeignet für Vakuumanwendungen (Sonnenlichtgeneratoren)
Thermischer Ausdehnungskoeffizient Zenith Polymer®
Temperaturbereich (°C) Thermischer lineare Koeffizient @ 10-5 (1/K)
von  bis
-100  -50 7,8
-50 10 9,1
10 30 23,7
30 100 10,8
100 200 14,0
200 260 22,9
260 300 39,3
30 200 12,7
30 260 15,4
30 300 18,4

 

Handhabungs-Empfehlungen für Zenith Polymer® & Spectralon®

Zenith Polymer® und Spectralon® sind wasserabweisende Materialien. Der diffuse Charakter über einen weiten Spektralbereich kann jedoch durch Kontaminationen wie z.B. organische oder kohlenwasserstoffartige Substanzen (Öle, Fette, Laugen, Zigarettenrauch, Fingerabdrücke) gestört werden. Produkte aus Zenith Polymer® und Spectralon® sollten immer mit Schutzhandschuhen (z.B. puderfreie Vinylhandschuhe) gehandhabt werden. Die Materialien können bis zu einem gewissen Grad von Verschmutzung mit Schleifpapier, sauberem Wasser oder Isopropanolalkohol gereinigt werden.